Historie

Das Büro hum ( Heinz-Ullrich Möller ) ist ein Einzelunternehmen. Als Nachfolgebüro des väterlichen Büros wurde es 1976 als 1-Mann Büro in Porta Westfalica gegründet. Nach dem Umzug an den heutigen Standort, Hahler Straße 51 in Minden, wuchs das Büro zwischenzeitlich auf bis zu 22 Mitarbeiter und hat heute 7 fest angestellte Mitarbeiter.

Zahlreiche freie Mitarbeiter helfen Spitzen abzudecken, um in jeder Auftragslage den Terminvorstellungen unserer Auftraggeber gerecht zu werden. Dies wissen auch unsere Auftraggeber zu schätzen, was sich in unserem Kundenstamm widerspiegelt.

Innerhalb der jetzt über 35 Jahren hum wandelten sich immer wieder die Schwerpunkte unserer Arbeit:

Waren es zu Beginn kleinere Projekte, in den 80 ger Jahren Kurkliniken, Einkaufszentren, Wohnanlagen so ergaben sich gerade nach der Wende große Projekte z.B. für die Firmen Porta Möbel, Edeka, Real-Kauf.

Nach dem Neubau der Hauptstelle der Sparkasse Minden ergab sich als Schwerpunkt immer mehr das Entwickeln von Bohrgerüsten gemeinsam mit unseren Auftraggebern.

Aus diesen Erfahrungen und den Vorstellungen unserer Kunden haben sich im Laufe der Zeit unsere Firmenziele manifestiert:

  • auf Kundenwünsche flexibel und innovativ eingehen
  • modernste Technik im Bereich der Arbeitsmittel für effiziente Konstruktionen
  • eigenverantwortliches und kreatives Arbeiten schafft Problemlösungen nach Maß
  • traditionelle Konstruktionen erhalten bei uns neue Impulse
  • enge Zusammenarbeit aller am Projekt beteiligten Fachleuten

Darüber hinaus erhalten wir unsere Anregungen nicht nur aus einschlägiger Fachliteratur sondern auch durch den Austausch mit partnerschaftlichen Ingenieurbüros, mit denen wir einen losen Verbund pflegen. Wir bilden zusammen z.B. mit 18 weiteren Büros aus dem gesamten Bundesgebiet den Arbeitskreis "Innovative Architektur- und Ingenieurbüros" und treffen uns mindestens zweimal im Jahr mit den übrigen Sachverständigen des LBEG.

In Brandenburg ergab sich 1991 die Möglichkeit, im Ingenieurzentrum Rathenow ein weiteres Büro - MUP (Möller und Partner GmbH) - zu gründen, welches inzwischen in das Büro hum als Zweigbüro integriert ist.